Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklaeren Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x

Brunoplast NIVIFIX - DAS innovative Fliesen-Nivelliersystem
für vollkommen ebene Wand- und Bodenflächen sowie perfekte Fugen!

Auf dieser einen Seite erfahren Sie alles über die spielend leichte Anwendung!

Brunoplast NIVIFIX ist ein patentiertes, genial einfaches System zum Verlegen aller Fliesengrößen mit einer perfekt ebenen Oberfläche ohne Kanten und Überzähne.

Ob Laie oder Profi, die die Anwendung ist wirklich denkbar einfach:

  • Die Grundplatte / den „Fuß“ der Gewindelasche einfach seitlich unter die Fliese schieben.
  • Zughaube auf die Gewindelasche schrauben und mit wenigen Umdrehungen die Fliese auf das gewünschte Niveau bringen.
  • Nach dem Aushärten des Klebers die Zughauben abdrehen und die Gewindelasche einfach an der Sollbruchstelle in Fugenrichtung abbrechen. Die Grundplatte / der "Fuß" verbleibt im Kleberbett.

Hier gelangen Sie zur Verlegeanleitung und zum Anwendungs-Video.

Sie benötigen für das Nivellieren der Fliesen keine weiteren Hilfsmittel!

Mit Hilfe der Zughauben (Drehkappen) können Sie den Anpressdruck äußerst fein dosieren, denn anders als bei Wettbewerbsprodukten arbeitet dieses System stufenlos und ohne zusätzliche Hilfsmittel wie Zange, Keile etc., welche eine Feindosierung deutlich erschweren.

Patentiert – weil einzigartig!

Die meisten Wettbewerbs-Produkte / Fliesen-Verlegesysteme sind ausschließlich für das Nivellieren der Oberflächen konzipiert, arbeiten dabei nicht stufenlos und können keine unterschiedlichen Fugenabstände generieren. Mit Brunoplast NIVIFIX haben Sie die Wahl zwischen 5 verschiedenen Fugenbreiten: 1.0 mm, 1.7 mm, 2 mm, 3 mm und 4 mm.

Anders als bei Systemen die mit Zangen und Keilen arbeiten, erfolgt die Nivellierung stufenlos mittels integriertem Gewinde, was deutlich präziser und einfacher ist. Die Zughauben können vielfach wiederverwendet werden. Kein anderes Fliesen-Nivelliersystem bietet Ihnen all diese Vorteile vereint in einem Produkt.

Brunoplast NIVIFIX ist besonders geeignet zum Verlegen großformatiger Fliesen. Mit Brunoplast NIVIFIX verlegen Sie Fliesen deutlich schneller, einfacher und zudem mit einem perfekten Fugenbild. Unebenheiten ("Überzähne") und körperlich anstrengendes "Zurechtklopfen" der Fliesen gehören mit Brunoplast NIVIFIX der Vergangenheit an.

Grundlegende Hinweise zur Anwendung

Brunoplast NIVIFIX besteht aus 2 Komponenten die immer zusammen verwendet werden. Je nach Fugenbreite und Fliesendicke kommen verschiedene Gewindelaschen und Zughauben (Drehknöpfe) zum Einsatz.

1. Zughauben (Drehknöpfe)

Brunoplast NIVIFIX Zughauben gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Die schwarzen Zughauben eignen sich für Fliesen mit einer Dicke von 3 bis 12 mm, die grauen Zughauben für Fliesen mit einer Dicke von 12 bis 20 mm. Beide Ausführungen passen zu allen Brunoplast NIVIFIX Gewindelaschen.

Mit Hilfe der Zughauben können Sie den Anpressdruck äußerst fein dosieren. Die Zughaube wird auf die Gewindelasche gedreht. Dabei drückt die Zughaube von oben und die Grundplatte der Gewindelasche von unten gegen die Fliese, so dass die Fliesen an der Oberfläche auf die gleiche Höhe nivelliert werden – ohne Kanten und Überzähne.

2. Gewindelaschen

Brunoplast NIVIFIX Gewindelaschen haben eine Grundplatte, die unter die Fliese geschoben wird, sowie einen Gewindestift auf den die Zughaube gedreht wird. Bei der Anwendung erfüllen die Gewindelaschen zwei Funktionen. Sie fungieren einerseits als Abstandshalter zwischen den Fliesen und garantieren somit ein absolut gleichmäßiges Fugenbild. Gleichzeitig bauen die Gewindelaschen durch die Grundplatte unter den Fliesen den Gegendruck zum Drehknopf auf. Dadurch lassen sich sogar leichte Biegungen der Fliesen egalisieren, denn Fliesen sind immer etwas "bauchig" und weisen gleichzeitig trotzdem eine gewisse Biegsamkeit auf.

Wichtiger Hinweis: die eigentliche Fugenbreite von 2, 3 oder 4 mm generieren Sie mit den T- oder Kreuz-Gewindelaschen, während die Standard-Gewindelaschen unterstützend bei großformatigen Fliesen zum Einsatz kommen, sowie im Randbereich (an Wänden, Türzargen etc.). Anders als Kreuz- und T-Gewindelaschen können die Standard-Gewindelaschen auch im Randbereich vollständig zwischen zwei Fliesen geschoben werden.

Grundsätzlich ist es auch möglich nur Standardlaschen mit Fugenbreite 1.0 mm oder 1.7 mm für die Fliesen-Verlegung zu verwenden. Sie sollten dabei jedoch beachten, dass die nach DIN erforderliche Fugenbreite damit deutlich unterschritten wird und sich zudem der Bedarf an Gewindelaschen und Zughauben deutlich erhöht.

Beachten Sie hierzu bitte auch die schematischen Verlege-Darstellungen in den Produktbildern der jeweiligen Gewindelaschen!

Alle NIVIFIX-Vorteile auf einen Blick:

  • Absolut planes / ebenes Verlegen von Fliesen an Wand und Boden ohne Überzähne und Kanten
  • deutlich geringere Folgekosten für Anschlussarbeiten wie Sockelleisten, Fliesensockel etc.
  • geeignet für unterschiedlichste Materialien wie Fliesen, Feinsteinzeug, Naturstein etc.
  • insbesondere geeignet für großformatige und kalibrierte Fliesen / Bodenplatten
  • flexibel in der Anwendung dank 3 Gewindelaschen-Typen (Standard-, T- und Kreuzform)
  • kostengünstig in der Anwendung durch wiederverwendbare Zughauben
  • perfektes Verlegeergebnis mit geringem Kostenaufwand
  • spielend leichte "Demontage" - die Grundplatten der Gewindelaschen verbleiben einfach im Kleberbett, siehe Video

Unsere Bestseller